Chilli von der Hülsenbecke
  Tagebuch
 
03. Dezember 2012

Gestern habe ich meine erste Spr 1 bestanden. Frauchen hatte Tränen in den Augen als wir es geschafft hatten und die ganzen Zuschauer am Rand freuten sich mit uns. Ach was war das ein toller Tag.
Vielen vielen Dank an das Helfer- und Ausbilderteam des BK Göttingen. Ihr seit Spitze!


01. April 2012

Herrchen hat heute mit mir nochmal die BH bestanden. War zwar etwas schwierig für mich aber es hat geklappt. Schwierig deshalb weil Frauchen mit Domino ebenfalls mit uns zusammen die BH gelaufen ist. Ich guckte immer wieder zu Frauchen und wollte zu ihr hin...immerhin war Frauchen bisher mein Hundeführer. Ist aber alles gut gegangen.
Nun trainieren wir weiter für unsere Fährtenprüfungen dieses Jahr.



31. Dezember 2011

Heute ist ein schöner Tag.
Heute morgen hatten wir ganz früh schon Besucher von der Ann-Kathrin (Zwinger vom Nibelungenland). Die war nett
Dann sind wir alle zum Hupla gefahren und wir 3 Boxer durften nach Herzenslust rennen. Das war sooo schön.
Frauchen meinte allerdings das wir auch noch etwas Produktives machen sollten. Also durfte ich eine Runde revieren und dann ganz stolz das Bringsel zum Auto tragen. Ich bin jetzt total zufrieden und liege mit vollem Bauch im Körbchen vor der Heizung.



25. Dezember 2011

Domino hat von der Ausstellung die Rüsselseuche mitgebracht. Ich habe einen ganz trockenen Husten und muss niesen.  Den TA habe ich letzte Woche ganz oft gesehen. Das muss echt kein Hund haben.
Von einem Wichtel habe ich einen Filzknochen geschenkt bekommen... Danke




Und von den Zweibeinern bekam ich ein lecker Weihnachtsessen.


16. Dezember 2011

Es wird besser. Meine Stimmungsschwankungen werden weniger. Ich bin jetzt wieder öfters fröhlich. Die Zweibeiner freuen sich ...


18. Oktober 2011

Viel zu lange habe ich nicht mehr hier geschrieben...das hole ich nun nach.

Das letzte Jahr war sehr ereignisreich.
Im Dezember mußte ich kastriert werden. Es ging einfach nicht mehr. 4 Wochen vor der Hitze und gut 2-3  Monate nach der Hitze war ich krank.  Das war nicht einfach nur scheinschwanger nein ich war körperlich und vor allem geistig krank. Ich bekam regelrechte Angstattacken. An irgendeine Form von arbeiten auf´m Hupla war nicht mehr zu denken. Hatte ich keine Angst wurde ich manchmal von jetzt auf gleich aggressiv und das bekam vor allem Domino zu spüren.  Nichts half. Keine Globolis, keine Hormonsalben, Tabletten, Beschätigungstherapien nichts.  Stattdessen mußte ich jeden Tag Fieber messen da ich auch Ausfluss hatte und Frauchen Angst vor einer Pyometra hatte.
Frauchen fuhr zu ganz vielen Ärzten mit mir. Sogar Gynspezies in Dortmund besuchten wir....und alle waren sich einig....nur eine Kastration würde mir auf Dauer helfen.

Am 27.12 war es dann soweit. Die Op verlief gut aber ich war dann die nächsten 3 Tage ständig beim Arzt. Mir war immer schlecht und ich hatte Schmerzen.
In der Patho fand man dann Zysten...

Aber das ist jetzt GsD vorbei.

Allerdings ging meine Odyssee weiter. Ich wurde immer dicker und das obwohl Frauchen auf´s Fressen achtete. Auch verlor ich immer wieder Pipi.

Als ich dann Februar/März auch noch wieder Hitzesymthome zeigte konnten es die Zweibeiner kaum glauben. Im US sah man dann auf einmal etwas an der rechten Niere. Der Arzt meinte es wäre versprentes Eierstockgewebe. Na ganz toll...Jackpot.
Eventuell müßte ich nochmal operiert werden.

Aber es kam anders

Meine Fellfarbe änderte sich. Die Stromung verwischte immer mehr, die Haare wurden dünner und Stress konnte ich garnicht mehr ab. Ich trank und hechelte sehr viel.

Frauch las sehr viel und suchte und suchte. Sie wurde fündig und fand meine ganzen Sympthome.
Sofort wurde ein Termin in einer Tierklinik gemacht und Frauchen forderte ein Cushing Test.

Was wurden wir belächelt. Das wäre niemals Cushing wir sollten Chilli lieber noch mal öffnen lassen und das Gewebe entfernen lassen...
Tja Frauchen sollte allerdings recht behalten und der TA wurde ganz kleinlaut.

Scheiss Diagnose und viel viel Diskussion mit dem Arzt, wechsel der Klinik, viele Stunden Rechere im Netz aber im Moment haben wir anscheinend die richtige Dosis erwischt

Ich muss nun den Rest meines Lebens immer pünktlich morgens um 7 Uhr meine Tabletten bekommen. Die Zweibeiner dürfen nicht in Kontakt mit dem Mittel kommen die es radioaktiv ist und im schlimmsten Falle kann es zu Aborten kommen.

Allerdings ist die Lebenserwartung mit Tabletten auch nicht wirklich rosig...

Aber irgendwas stimmt immer noch nicht. Meine Stimmungsschwankungen sind geblieben und ich bin immer noch sehr stressanfällig.  Bei bzw. nach Stress laufe ich aus; werde also inkontinent. Einfach so und ich kann es nicht mehr halten.

Wieder wurde ein US gemacht und ich hin und her gewendet. Wir wurden fündig....an der rechten Nebenniere war ein Tumor zu sehen. Diese Art der Tumoren löst u.a. Cushing aus und produziert Hormone. Jetzt wollen die Zweibeiner mit mir im November in eine Tiho und ein MRT machen lassen um zu schauen ob der Tumor operabel ist. Dann wäre ich eventuell das Cushing los und ich könnte wieder schön auf´m Hupla arbeiten.


Puuuh das war jetzt aber viel



07. September 2010

Es ist mal wieder so weit...ich bin heiß! 

18. August 2010

Wird mal wieder Zeit das ich mich melde. Es ist sehr viel passiert... Ich hatte ständig Bauchschmerzen so´n blöder Virus hat mich gepackt. Jetzt gibt´s AB und es wird langsam besser. Am WE waren wir alle in Kalletal zur Ausstellung...ich durfte mich nicht zeigen....heul! Der alte Ares hat aber wieder ein V1 mit Anwartschaft bekommen und auch der Domino hat eine super Bewertung erhalten.

21. Juli 2010

Herrchen und Frauchen haben sich heute einen ganz üblen Scherz erlaubt.
Die haben einen Welpen mitgebracht. Nun sind wir 3 Boxer die hier durch´s Haus toben.
Domino heißt das Ding



27. Juni  2010

Man was sind wir geschafft. Sind eben wieder in unserem Ferienhaus angekommen und können nun Fußball gucken.

Heute waren die Boxer bei der Welthundeausstellung in Herning DK dran und wir 4 haben Deutschland würdig vertreten

Pro Hund hatte man vielleicht gerade max. 1-1,5 min. Zeit.
Gelbe und Gestromte wurden zusammen gerichtet.

Zum Richter hin, Zähne zeigen, 2 Runden laufen dann noch eine Diagonale fertig. Man bekam sofort ein Seidenbändchen überreicht. Lila Band = Excellent, Rotes Band= Very good usw.
Wenn alle Hunde durch waren dann durften alle Lila Hunde noch mal antreten und die Platzierung wurde festgestellt. Wieder mit Bändchen rotes Band = 1. Platz blaues Band = 2 Platz usw.

Unser Ares bekam erst ein Lila Band und dann ein blaues Band = V2
Ich, Chilli, bekam zwar kein zweites Bändchen aber dafür ein schickes Lila Band = V

Das war´s...naja, gab noch eine Urkunde auf der die Ergenbnisse angekreuzt wurde. :taetschel: Katalog durfte Frauchen sich für 8€ auch noch extra kaufen.

In 2,5 Stunden wurden fast 80 Boxer durchgerichtet und alle Titel vergeben die man nur vergeben kann.

Keine Quietschies, keine Gutschidu, lalala  und guck mal hier.
War verboten und wurde auch eingehalten.


10. April 2010

Ostern haben wir gut überstanden und nun geht es weiter mit üben üben üben.
Wir fahren jetzt jedes WE nach Giessen auf den BK Platz. Was das soll weiß ich nicht? Allerdings weiß ich, das ich dann abends immer ziemlich fertig bin. Viele neue Leute und ein toller Helfer den ich mal so richtig beissen darf.  Was wünscht sich ein Boxerherz mehr als mal so richtig herzhaft zubeissen zu dürfen


22. März 2010

Mann oh mann, liegen wir noch im Quark. Gestern waren wir in Südhessen/Bürstadt. 3 Std. hin und 3 Std. zurück und zwischendruch viele Menschen und noch mehr Hunde. Obwohl ich mal wieder wie eine "scheinschwangere Lerche" aussah habe ich ein tolles V3 bekommen. Die Dosenöffner waren mächtig Stolz.

04.März 2010

Ich habe ein Wehweh am Fuß
Da will man mal mit einem Boxerkumpel spielen und der ist dann so grob und "zerbeißt" einem den Ballen... Jetzt muß jeden Tag 1-2mal der Ballen gereinigt und dann neu verbunden werden. Aber ich nehms gelassen....das kann eine Chilli doch nicht schocken. Hoffentlich bin ich zum 21. wieder fit. Die ZS Bürstadt ruft!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



04.Februar 2010

Meine Zweibeiner haben mal wieder Stress. Ich bin in der Standhitze und Ares möchte mich am liebsten ............
Diesmal bin ich nicht ganz so uninteressiert. Fang- und Rennspiele finde ich im moment ganz toll. Ares frißt nichts mehr und das zum ersten Mal in 8 Jahren. Nicht so gut für seine Gastritis...


02. Januar 2010

Nun ist schon wieder ein Jahr vorbei und wir haben große Pläne.
Für Ares planen wir seine 3. Anwartschaft und damit den Veteranenchampion. Ausbildungstechnisch soll der alte Herr nun die FPr1 absolvieren.
Chilli wird wohl noch einige Male in der Offenen Klasse brillieren können.  Die ZTP und auch die FPr1 sind in Planung.


20. Dezember 2009

Heute haben wir unsere neuen Eisbärmantel ausprobiert.  Macht echt eine schlanke Taille...



3. November 2009

Viel zu lange habe ich nun nicht mehr hier rein geschrieben und das muß ich nun nachholen. Unsere Prüfung wurde abgesagt und das obwohl wir so schön gefährtet haben. Immer wenn "ich" Lust hatte habe ich die Gegenstände angezeigt
Dann waren wir eine Woche in DK und es war wie immer Klasse. Sand, Wasser und Herrchen/Frauchen die den ganzen Tag für mich da waren. Es gab also das RundumHundsorglospaket...schöööönnnn!

14. September 2009

Mindestens  3x die Woche muß ich jetzt fährten. Frauchen hat sich in den Kopf gesetzt das ich dieses Jahr noch die FPR1 bestehen soll. Na ja,wir werden sehen.....

7. September 2009

Wir sind wieder zurück. Seit Freitagnachmittag war ich mit Frauchen unterwegs. Jasmin und Xelina von unserem Hupla waren auch mit dabei...naja die Jasmin mußte ja auch das Auto fahren.
Mitten in der Nacht kamen wir dann endlich in Augsburg an. Viele ander Boxer waren da im Hotel und alle bellten ganz anders. Am Samstag durfte ich mich noch entspannen...die Offene Klasse war erst Sonntag dran. Xelina bekam ein vv4 und wurde danach ganz dolle von ihrem Frauchen geknuddelt. Futter bekam die Kleine dann auch.
Am Sonntag schlug dann meine große Stunde. 17 Hündinnen standen im Ring und ich gab alles.  Ich stand super und habe nicht vor Aufregung gebellt. Jasmin stand draußen und hat mein Lieblingsplüschteddy hochgehalten. Da mußte ich natürlich toll gucken. Nicht das die mit dem Teddy wegläuft.
Ich bekam dann auch ein ganz tolles Vorzüglich. Frauchen und alle anderen waren auch total glücklich....ich war natürlich auch stolz. Zur Belohnung gab es frisch vom  Grill Hähnchenbrust...mmmhh lecker!!! Die Zweibeiner müßten dann natürlich noch ganz dringend Jacken, T-Shirts und Sticker kaufen bevor es dann endlich auf die lange Reise zurück nach Hause ging.
Jetzt ruhe ich mich ersteinmal aus und kuscheln ganz eng mit Ares.


2. August 2009

Mensch was bin ich gut Jetzt hatten wir schon das zweite WE an dem ich einen schönen Schutzdienst hingelegt habe. Frauchen hat die Leine fallen gelassen und ich durfte ganz alleine den "Lump" über den Platz jagen bzw. ihn im Versteck stellen und dort festhalten. Wenn ich dann endlich den Ärmel bekomme bin ich sooo stolz!!!


18. Juli 2009

Heute kam Post vom BK an. Die Zweibeiner waren ganz aufgeregt...und dann haben sie sich ganz dolle gefreut und mich geknuddelt.
Ich wurde mit Spondylose Grad 0 ausgewertet nun fehlt nur noch die ZTP!!!


4. Juli 2009


Die Zwingerpapiere sind da. Nun lebe ich offiziell in einem anerkannten Boxerzwinger des BK´s.


27. Juni 2009

Wir waren heute morgen beim TA. Der hat mir eine Infusion verpaßt, da ich mich seit gestern nur übergeben habe. Dann noch eine Spritze gegen Übelkeit und etwas zur Darmberuhigung.

Etwas echt fieses so eine Magen-Darm-Infektion.
Die Ausstellung morgen kann ich vergessen.



21. Juni 2009

Heute habe ich Geburtstag und meine Zweibeiner haben sich etwas ganz besonderes für mich ausgedacht.
Um 2:30 Uhr ging der Wecker und um 3:30 Uhr saßen wir alle im Auto und fuhren Richtung Frankfurt. Gegen 6 Uhr erreichten wir endlich den BK-Platz Gruppe Frankfurt.
Viele andere Boxer waren auch dort und alle Zweibeiner hatten ihre Fahrräder dabei. Tja und dann ging es los. 20km quer durch die Wälder Frankfurts. Ich lief und lief und bald hatte ich fast die ganze Gruppe hinter mir gelassen. Das kann ja auch nicht sein, das andere Hunde vor mir herlaufen. Immerhin bin ich Chilli!
Auf jeden Fall habe ich die AD bei perfektem Wetter mit Bravour bestanden. Ich war kein bischen müde sondern nur endlich mal so richtig warmgelaufen. Bin dann noch eine Runde mit Kumpel Ares spazierengegangen und dann nach Hause. 
Auf dem Heimweg noch ein kurzer Abstecher zu unserem Hundeplatz. Dort bekam ich dann meinen wohlverdienten Geburtstagkuchen.
War ein echt aufregender Tag und ich werde heute bestimmt ganz doll schlafen können.




18. Juni 2009

Frauchen ist heute ganz Stolz auf mich und ich trage nun mein Köpfchen etwas höher.
Frauchens Neffe (3,5 Jahre) hat uns besucht und hat ganz jämmerlich geweint. Ich war etwas irritiert und bin dann zu ihm hin. Habe ihn angestupst und versucht die Ohren zu lecken.  Aber das wollte er nicht und hat mich weggestupst. Ich bin dann zu meiner Spielikiste und habe einen Ball mit Schnur geholt und vor ihm auf den Boden gelegt. Nochmal angestupst aber der wollte einfach nicht spielen. Ich war etwas ratlos und habe Frauchen fragend angeschaut.  Frauchen lobte mich ganz dolle und ich freute mich. Mittlerweile hat der kleine Mann auch aufgehört zu jammern

Der anschließende Spaziergang war dann auch besonders schön.



11. Juni 2009

Jetzt reicht es aber entgültig wenn Frauchen so gerne auf Ausstellunge geht, dann soll sie sich doch selber in den Ring stellen. Ich bin jetzt für Kassel und Kalletal gemeldet. Mann oh mann ich fasse es nicht.
Naja dann werde ich halt mitspielen und ihr die Freude machen.



31.Mai 2009

Die ZS ist überstanden Zwar hatte  ich nicht wirklich Lust auf das Ganze aber ich habe trotzdem ein V bekommen. Tja einen schönen Hund entstellt halt nichts.


15. Mai 2009

Frauchen hat mich zu einer weiteren Ausstellung angemeldet. Och nööö, da muß ich wieder so dumm rumstehen und darf mich nicht mit den anderen Mädels anzicken

Dasha mag Sushi, besonders die Lachs-Maki...wer hätte das gedacht. Ich mag die nicht ...bäääähhh



13. Mai 2009

Dasha ist da!
Ihre Zweibeiner sind für 2 Wochen nach Spanien geflogen und Dasha macht bei uns Aktivurlaub. Den ganzen Tag beschäftigen wir Frauchen mit irgendwelchen Blödsinn.



02. Mai 2009

Wir sind wieder da!!! Eine Woche Spaß an dänischen Sandsränden liegt hinter uns. Menschleere Strände, tolles Haus, schönes Wetter......
Spätestens ab 7 Uhr haben Ares und ich unsere Dosenöffner genervt und haben gequängelt. Wir wollen zum Strand, wir wollen zum Strand, wir wollen zum Strand.......
Der nächste Urlaub ist für den Herbst gebucht. Ich freue mich jetzt schon!


04. April 2009

Booääh, was sind Ares und ich geschafft. Heute war Prüfungstag auf unserem SV Heimatplatz. Was soll ich sagen....????
Ich bin nun ein Begleithund
Ares hat es leider trotz der besten UO des Tages nicht geschafft. Während der Ablage kam ihm der betörende Duft einer heißen Hündin in die Nase, er stand auf ging einige Schritte und legte sich dann wieder hin



22. März 2009
So langsam wird es ernst. Nur noch 2 Wochen und dann kommt meine erste BH Prüfung. Frauchen hat Kumpel Ares und mich heute angemeldet. Jetzt gibt es kein zurück mehr.
Bisher klappt eigentlich alles ganz gut. Gestern zwei schöne Übungsdruchgänge und heute erstmalig den Ernstfall geübt. Korrekte Anmeldung, korrekte Ablage, kein Spieli, UO und dann Abmelden. Ganz schön aufregend.
Jetzt sind wir beide so richtig platt und brauchen wahrscheinlich den Montag um uns vom WE zu erholen.


15. März 2009
Gegen 9:30 Uhr kamen wir in Osnabrück zur Spezailzuchtschau an. Es regnete und sollte den ganzen Tag auch so bleiben. Gegen Mittag war schon kein Grashalm mehr zu erkennen. Na was soll´s ...Schlamm soll ja gut für die Haut sein.
Gegen 15 Uhr wurde dann endlich die Zwischenklasse Hündinnen gestromt gerichtet. Mit einer V2 Platzierung verließen wir den Platz und Frauchen war echt stolz auf mich. Die Beurteilung gibt es unter Ergebnisse.


9. März 2009
Gestern war mal wieder HuPla. Ares und ich mußten wieder die Ablage üben. Langweilig...






6.März 2009
Frauchen hat mich heute mal wieder bei einer Ausstellung angemeldet. Na ganz toll... wiedermal stundenlanges rumsitzen und wenn ich mich dann  mal bewegen könnte soll ich schön aussehen und still stehen.
Wir werden sehen...15. März in Osnabrück


1.Mai 2009
Heute haben wir mal frei vom Hundeplatz genommen. Herrchen hat lange geschlafen...aber dann sind wir ganz toll spazierengegangen. Ich bin gerannt, bin über Bäche gesprungen und gesprungen und gesprungen....Was bin ich jetzt glücklich und zufrieden.


17. Februar 2009
Mensch bin ich müde. Erst mußte ich beim Einkaufen helfen. Ich trage unheimlich gerne Tüten. Wenn es zum Bäcker- oder Metzgerauto geht, dann bin ich immer dabei und trage die Einkäufe nach Hause. Manchmal gibt es nichts zu tragen, dann bekomme ich aber immerhin eine Belohnung weil ich so schön in der Reihe gewartet habe.



Dann hat Frauchen heute das große Aquarium im Wohnzimmer sauber gemacht und ich mußte natürlich helfen. Wasserchemie kontrollieren nach der "Schmeckt-Schmeckt nicht-Methode", Dreckwasser nachlaufen wenn es aus dem Eimer gekippt wird und dann die Frischwasserkontrolle direkt aus dem Duschkopf. Wir wollen ja nicht, das irgendein Fisch zu Schaden kommt.
Danach war ich so kaputt das ich mit Spielzeug im Maul eingeschlafen bin.
  Müde aber Glücklich!




10. Februar 2009
Die Eiersaison hat begonnen
Heute morgen lag das erste Ei 2009 im Stall. Und wem gehört das erste Ei????
Ich habe so lange geschmatzt und ganz lieb geguckt bis Frauchen mir das leckere Ding gab.  Was will Frauchen auch damit....



Mmmh, lecker ...frisches Ei auf dem Küchenboden. Was gibt es schöneres am Morgen?!






23. Januar 2009
Hier stürmt es ganz fürchterlich. Dazu schneit und regnet es. Frauchen findet es widerlich...aber wir beide finden es ganz toll. Wir rennen und hüpfen wie Verrückte über die Felder. Frauchen sagt, wir würden wie kleine Steckdosentiere danach aussehen. Frauchen hat jetzt Ohrenschmerzen... war wohl zu stürmisch für ihre kleinen Ohren trotz Schal und Mütze.
Seit einigen Tagen legt sich Ares zu mir. Das hat er noch nie freiwillig getan aber irgendwas scheint seine Meinung geändert zu haben.
Ich bin ja auch kein Baby mehr ...ich bin eine attraktive Boxerdame.





25. Dezember 2008
Die Zweibeiner haben toll duftende Nadelbäume in die Zimmer gestellt. Komisch....an die glitzernden Bälle darf man allerdings nicht..mist!
Es gibt viel zu futtern und zu spielen....schlafen! Ich habe bei Dashas Frauchen das Sofa erobert. Ich bin ja so toll!





15. Dezember 2008
Herrchen hat Urlaub!!! Super....dann ist das ganze Rudel zusammen.



7. Dezember 2008
Buuuuhh, wir sind endlich wieder zu Hause. In Kassel war am 6./7. 12. eine Rassehundeausstellung. Am Samstag war Frauchen mit mir nur zum gucken da. Mensch war das Aufregung. So viele andere Hunde und fast alle kann man anknurren. Fand Frauchen nicht so toll.
Heute morgen um 8:00 Uhr sind wir alle 4 los zur Ausstellung. Mal wieder Junghundklasse. Um 17:00 Uhr waren wir wieder zu Hause. Schnell was getrunken und eine handvoll Futter zwischen die Beißerchen geschoben und nun heißt es schlafen schlafen schlafen.....


24. November 2008
Frauchen hat für die vielen frierenden Vögel eine Apfelkette gebastelt und im Garten aufgehangen....damit bin ich nicht einverstanden. Immerhin habe ich hier das alleinige Recht auf Äpfel.




23. November 2008
Frauchen sagt ich sei jetzt in der "Standhitze"!
Dank Chlorophylltabletten ist das Zusammenleben mit Kumpel Ares sehr entspannend. Zwar rieche ich wohl allmählich interessanter als noch vor 2 Tagen, aber er versucht garnicht erst aufzureiten oder mich zu bedrängen. Tolle Sache diese kleinen grünen Tabletten.






22.November 2008
Es hat geschneit! Cool
Während Herrchen sich dick anzog, habe ich schon voller Erwartung vor der Tür gewartet. Immerhin mußte ich Herrchen zeigen wo und wie man den Weg richtig zu fegen hat.







20.November 2008
Seit 11 Tagen bin ich heiß und seit dieser Zeit macht Frauchen eine Chlorophylltablettenkur mit mir. Die Tabletten sollen meinen betörenden Duft für Kumpel Ares erträglicher machen. Bisher funktioniert es ganz gut.



18.November 2008
Beim Stöbern im Netz hat mein Frauchen diese Seite gefunden und nun sitzt sie seit Stunden am PC und ist nicht ansprechbar. Ich bewache in der Zwischenzeit mit  Ares im Wohnzimmer das Sofa.



 
  Heute waren schon 1 Besucher (8 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=